Monthly Archives: September 2005

Der Blaue Ozean als Strategie: Wie man neue Märkte schafft, wo es keine Konkurrenz gibt [Gebundene Ausgabe] von W. Chan Kim – Literatur-Blog

Aus den Buchvorstellungen von Bodo Schäfer:

Die These ist ziemlich einleuchtend: Gutes Geld wird künftig nur auf Märkten verdient, wo es wenig bis keine Konkurrenz gibt. Die zwei international renommierten Wirtschaftswissenschaftler W. Chan Kim und Renée Mauborgne bezeichnen sie als blaue Ozeane. Ihr Credo: Statt die vorhandene, oft schrumpfende Nachfrage mit der Konkurrenz aufzuteilen, geht es darum, die Nachfrage zu steigern und sich von der Konkurrenz zu lösen. Zurück bleiben die Haifischbecken des Konkurrenzkapitalismus (rote Ozeane!), in denen sich immer mehr gefräßige Konkurrenten um das knappe Futter streiten.

Leave a Comment

Filed under Literatur, Literatur-Blog, Literatur-Empfehlung